Content: Nachhaltige Expeditionen

NACHHALTIGE EXPEDITIONEN

1994 - 2003

 

Während seinen ersten Expeditionen wollte Louis Palmer der Frage nachgehen, ob wir Menschen die Welt wirklich schützen können, oder ob die Zukunft unseres Planeten wirklich in Gefahr ist.

Zu diesem Zweck fuhr er per Fahrrad quer durch Afrika, von Kenia nach Kapstadt, um sich ein Bild über die Wildtierreservate zu machen.

Dann flog er mit einem Ultraleichtflugzeug quer durch Südamerika, um sich ein Bild von den Abholzungen des Regenwalds zu machen.

Schliesslich kam er 2001 nach Afghanistan, wo er es sich zur Aufgabe machte, mit seinen Vorträgen Geld für die Klinik in Nurgal sowie für den Wiederaufbau des Schulhauses in Arkandi zu sammeln. Seit 2004 ist die Schule fertig gestellt, und seither besuchen wieder 750 Kinder die Schule.